Der pragmatische Teil der Claudia Roth

Wir lernen: Für Claudia Roth ist Bushido ein Antisemit, weil er mit seinem Twitterbild das Existenzrecht Israels bestreitet.

ABER: Für Roth hat die Hamas “pragmatische Teile”, mit denen Israel verhandeln muss. Dass diese ganz offen die Vernichtung Israels fordern, ist scheinbar ganz nebensächlich.

Mein Tipp an Bushido: Gleich in die Hamas eintreten, dann ist man zumindest von Claudia Roth den Vorwurf des Antisemitismus los. Der Standard, den man nämlich an Araber anlegt, ist deutlich niedriger als der für Europäer. Als Araber, erwartet man nichts anderes von dir. Dann bist du “gemäßigt” und “pragmatisch” wenn du nicht offen Juden in Gaskammern treibst, sondern ausschließlich mit “Silvesterböllern” 24/7 beschießt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s