Das selbe in Grün

Der „Westen“ hat sich damals vor Freude über den „Arabischen Frühling“ überschlagen. Die Demokratie sollte endlich siegen und die arabische Welt im 21. Jahrhundert ankommen. Die Ernüchterung setzte ziemlich schnell ein und spätestens seit Mursi wissen wir, dass „Demokratie“ für arabische Führer ein sehr ausdehnbarer Begriff ist.

In Syrien wird die Opposition vom „Westen“ offiziell anerkannt und hofiert. Das die Elemente dieser „Oppostion“ jedoch zu einem überwiegenen Teil aus Islamisten und Al-Qaida Terroristen bestehen, scheint hier komplett nebensächlich zu sein.

Während der Verteidigungsaktion der IDF in Gaza im vergangenen Jahr, hat eine ganze Reihe von Experten Israel geraten sich der neuen Wirklichkeit im Nahen Osten zu stellen und sich dieser nicht zu verweigern. Wie die „neue Wirklichkeit“ genau aussieht, kann man sehr schön an den Aussagen von Burhan Ghalioun (Mitglied der neu gebildeten Nationalen Syrischen Koalition) im Gespräch mit der Frankfurter Rundschau erkennen:

„Für das syrische Volk ist Israel ein Feind, der syrisches Gebiet besetzt hält. Die Israelis sind Freunde von Assad, nicht der syrischen Revolution. Mit dem syrischen Regime hatte Israel vierzig Jahre lang kein Problem.“  

Die Farbe des Islams ist grün

Die Wirklichkeit, wie sie sich vor Ort für Israel darstellt, wird auch in Zukunft nicht rosiger. Der Hass und die Vernichtungsphantasien seiner Nachbarn, wird Israel auch nach dem nächsten Regimewechsel zu spüren bekommen. Ändern wird sich für Israel dadurch nicht viel, es wird genau so bleiben wie es schon seit der Staatsgründung 1948 war, nur dieses Mal in Grün!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s