Juden müssen draussen bleiben! Wie Libyen seinem grössten Lobbyisten im Westen dankt.

Das hat der französische linke Philosoph Bernard-Henri Levy wohl nicht erwartet. Levy gilt als die treibende Kraft, hinter dem Entschluß des ehemaligen französischen Staatspräsidenten Sarkozy, militärisch in Libyen zu intervenieren und somit den Ausgang des Konflikts zu Gunsten der „Rebellen“ zu beeinflußen.

Sarkozy wird in den kommenden Tagen nach Tripolis reisen um den zweiten Jahrestag der französischen Intervention in Libyen zu begehen. Levy sollte Sarkozy auf diese Reise begleiten. Soweit so gut. Dumm nur das er nicht nur ein Philosoph und Franzose ist, sondern auch noch Jude! Das schmeckt den neuen Machthabern in Tripolis gar nicht und so verweigern sie ihm die Einreise.

Jetzt man glauben, dass Sarkozy sich empört äussert oder zumindest Levy diese Entscheidung kritisiert und als das bezeichnet was sie ist, nämlich antisemitisch. Weit gefehlt! Levy ist ein Linker und diese suchen für ihr am liebsten die Schuld bei sich ober bei den Umständen und so äusserte sich ein Mitarbeiter Levy’s wie folgt:

„Unsere muslimischen Freunde sind in einer delikaten Situation und müssen daher Rücksicht auf die Islamisten nehmen“

Erneut reagiert der Westen in seiner falschgepolten Toleranz gegenüber Antisemitismus, Rassismus und Islamismus mit Appeasement und fehlgeleitetem Verständnis für etwas wofür es keine Toleranz oder Verständnis geben darf. Auch Levy hätte sich anders dazu äussern müssen – wie er es bereits in der Vergangeheit getan hat – und Ross und Reiter klar benennen müssen. Als großer Lobbyist und Unterstützer der libyschen Rebellen während des Konflikts, ging es ihm vorallem um Demokratie und Freiheit sowie ein Ende der Unterdrückung durch ein totalitäres Regime. Ebenso wie Levy damals auf der richtigen Seite war, ist er bedauerlicherweise in diesem Fall auf der Falschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s